Wie das Leben so spielt...

Da fährst du 20 Jahre einen SLK - lernst Freunde kennen, Gleichgesinnte, Motorsport-Ethusiasten - Menschen, die du magst und gern hast. Da sind Freundschaften entstanden, und die haben (fast) nichts mit dem Automodell zu tun. Nun, jetzt fährst du einen BMW Z4 - Aber zum Trientna kommst immer noch gerne (hat der nicht auch nen Z4?).

Nun, was soll man da für eine Tour fahren? Eine die den Piloten gefällt, eine die die Beifahrerinnen mögen, eine mit schönen Seen und herrlichen Ausblicken.

Alles beginnt auf der Sonnestraße, die ihren Namen wirklich verdient. Weiter zum Misurina See - ich liebe ihn. Cortina d Ampezzo - ein Highlight und ein wenig Südtiroler Sport Geschichte. Der Passo Giau, der Passo Fedaia und der Selle Pass - der heutige Tag, ein Klassiker. Immer wieder sooooo schön.