Tag 1 & 2

Mini und Maxi - na da haben sich doch tatsächlich auch BMW m Modelle in die Mini-Tour eingeschlichen. Ja gibt's denn so was....

Das Tourprogramm ist für alle gleich, ob klein oder groß: Steinegg, Lavazeijoch, Passo Redebus. Wir speisen am Caldonazzosee, nehmen den Manghenpass und gönnen und zum Finale den Klassiker aller Klassiker, den Selllapass.

Tag 3

Das Roadbook zuerst, dann verrate ich euch einen Insider Tipp:

Valparola, Falzarego, Pordoi, Karer und Niger Pass. Kilngtz gut. Essen im Restaurant Schönblick - logisch: LECKER! Völser Aicha, Ritten und penserjoch für den Heimweg.

Apropos Völser Aicha: Die kleine Ortschaft liegt am Nordhang des Tierser Tales, auf 870 Metern - gar nicht so hoch. Sie ist Augangspunkt für herrliche Spaziergängen Der Sage nach soll hier 1857 die erste "Band" Südtirols gegründet worden sein: Die Musikkapelle Völser Aicha gilt als ein Stuck gelebtes Kulturgut.