Touren und Törggelen

29.9. - 3.10.  Törggelen

Wikipedia weiß es - und die Südtiroler sowieso. Törggelen - die schönste Jahreszeit, nach Frühling, Sommer, Herbst und Winter.
Von Oktober bis zum Beginn der Vorweihnachtszeit genießen Südtiroler - und klar, auch unsere Gäste - die frische Ernte, Wein und Kastanien. Dieser uralte Brauch – das Törggelen – entstand, weil sich Bauern nach dem Einbringen der Ernte bei ihren Erntehelfern mit einem großen Festmahl bedankten. Heute genießen wir selbst und danken den Touristen, die diese Jahreszeit schätzen.
Dazu cruisen wir: Heute zum Valparola Pass, dem Falzarego, Aurine, Cereda, Rolle, Valles und dann noch ein Gläschen in San Pellegrino bevor der Klassiker den Tab abrundet: Der Sella Pass.

Tag 3

Schaut euch die Bilder an - was soll man da noch sagen? Gibt es etwas schöneres, als den Herbst in den Südtiroler Dolomiten? Ja, den Herbst in den Südtiroler Dolomiten in einem Sportwagen zu erfahren. Und wie wir fashren: Zumis, Würzjoch, Larmhof, Kastelruth und Grödnerjoch. Schaut her.....

Tag 4

Zum Finale geht's noch einmal richtig zur Sache: Vollgas zum Mendelpass bei sehr wenig Verker. Dann rein in den Tunnel zum Hofmahdjoch, der eigens der Eerdkrümmung und für unseren Spaß angepasst wurde. PS-Stark nach Sirmian beim Gasthof Jäger zum Essen. Kalorienreich und gut.

Der Zweite Akt hat es heute in sich: Mölten und Jenesien - mein Lieblings-Tunnel mit Kurve. Raus-katapultiert an zum Penserjoch - was für ein Finale.